Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Kursangebote >> Kursbereiche >> Beruf >> Kommunikation

Seite 1 von 1

Rhetorik für Schüler und Studierende (Euskirchen, ab Fr., 30.11., 17.30 Uhr, 182-20004)

Dieses Seminar hilft dir dabei, deine Redeangst zu überwinden und mehr Sicherheit in der Kommunikation mit anderen zu gewinnen. Inhalte sind u. a.:
- Vorbereitung und Präsentation von Referaten
- Signale der Körpersprache einsetzen
- Die Bedeutung der Stimme
- Inhalte auf den Punkt bringen
- Dialog mit dem Publikum
- Umgang mit Fragen und Einwänden

Smalltalktraining für das berufliche Umfeld (Euskirchen, ab Sa., 24.11., 9.00 Uhr, 182-20005)

Freundlich und offen auf Menschen zugehen, um beruflich oder privat mit anderen leicht und charmant ins Gespräch zu kommen - das ist Trainingsziel dieses Seminars. Wir werden Strategien aufzeigen, mit denen Sie aus dem beruflichen Umfeld heraus ein interessantes Gespräch beginnen können und Sie werden trainieren, kommunikative Verhaltensweisen gezielt einzusetzen, damit sich Menschen in Ihrer Gegenwart wohlfühlen.
Auszüge aus dem Seminarprogramm:
· den Einstieg in Gespräche finden;
· Kontakte aufbauen und pflegen;
· witzig, spontan und unterhaltend sein;
· eigene Leistungen und Fähigkeiten geschickt in den Vordergrund stellen
· Körpersprache richtig einsetzen.
(Arbeitsmaterialien zum Preis von 14.00 € können im Seminar erworben werden.)

Bildungsurlaub: "Mitreden können!" - Rhetorik und Gesprächsführung (Euskirchen, ab Mo., 19.11., 9.00 Uhr, 182-28004)

mit praktischen Übungen vor der Video-Kamera mit dem Ziel, mehr Sicherheit und Überzeugungskraft in der Kommunikation für Beruf und Alltag zu gewinnen.
Seminarinhalte:
1. Wie wir wirken: Die Macht des ersten Eindrucks, Signale der Körpersprache, Selbstbewusstes Auftreten
2. Vor anderen reden: "Der Ton macht die Musik", der Dialog mit dem Publikum, Einsatz rhetorischer Hilfsmittel
3. Miteinander reden: Die Kunst des Zuhörens, das kontroverse Gespräch
4. Verstehen will gelernt sein: Männer- bzw. Frauensprache, stark im Team
5. Sich behaupten und andere überzeugen: In Diskussionen bestehen, Argumentationsstrategien kennen und einsetzen, souverän mit verbalen Angriffen umgehen

Die erste Stunde: Den Kursbeginn professionell gestalten (Euskirchen, ab Fr., 7.9., 14.30 Uhr, 182-29001)

Die Anfangssituation und erste Unterrichtsstunde spielen eine Schlüsselrolle für den Lernprozess. Denn hier werden - oft unausgesprochen - soziale Spielregeln ausgehandelt, Rollen verteilt und eine Vorstellung entwickelt, was im Kurs zu erwarten ist.
Für die Kursleitung gilt es, in dieser Phase den inhaltlichen, sozialen und organisatorischen Erwartungen der Teilnehmenden besondere Beachtung zu schenken, die Lernenden "abzuholen, wo sie stehen", sie für das Kursthema und den gemeinsamen Lernprozess zu gewinnen sowie eine angenehme und zugleich produktive Arbeitsatmosphäre zu schaffen.
Gemeinsam gehen wir folgenden Fragen nach:
- Mit welchen Erwartungen kommen die Teilnehmenden zu meiner Veranstaltung?
- Was muss ich organisatorisch berücksichtigen, damit der Kursbeginn gelingt?
- Wie gestalte ich die Kennenlernphase mit einander fremden Teilnehmenden, wie binde ich Neue in eine bestehende Gruppe ein?
- Wie erfahre ich (und die anderen), was einzelne bereits zum Thema wissen?
- Wann und wie präsentiere ich mein Kurskonzept?
- Wie gewinne ich die Teilnehmenden für das Thema und dazu, aktiv mitzuarbeiten?
Zu jeder Frage probieren wir Methoden aus, die sich ohne großen Aufwand einsetzen lassen.
(Die Fortbildung ist für Kursleitende der VHS Kreis Euskirchen entgeltfrei)

Seite 1 von 1

Kontakt

Volkshochschule Kreis Euskirchen

Baumstraße 2
53879 Euskirchen

Tel.: 02251 65074-0
Fax: 02251 65074-11
E-Mail: vhs(at)kreis-euskirchen.de

          Mit finanzieller Unterstützung des Landes Nordrhein-
          Westfalen und des Europäischen Sozialfonds

Öffnungszeiten

Montag - Donnerstag:
08:30 - 15:30 Uhr

Freitag:
08:30 - 12:30 Uhr

Termine nach Vereinbarung

VHS
meine-vhs.de
moodle
Testat Lernorientierte Qualität in der Weiterbildung