Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Kursangebote >> Kursbereiche >> Gesellschaft >> Im Naturzentrum Eifel

Seite 1 von 4

Bauer, Müller und Bäcker Fritz (Nettersheim, ab Do., 2.11., 10.00 Uhr, 172-16009)

Wie viele Schritte sind es vom Korn zum Brot? Wir werden uns in der alten Scheune und dem alten Bauernhaus überlegen, welche Arbeiten hierzu notwendig sind und werden dann selbst Hand anlegen. So dreschen wir die Weizengarben und mahlen die Körner in einer alten Wassermühle. Zum Schluss backen wir leckere Brötchen. Bitte Tagesverpflegung mitbringen.

Ökologische Pilzwanderung (Nettersheim, 172-16103)

Nach einer kurzen theoretischen Einführung lernen wir auf einer Wanderung Pilze und ihre wichtige ökologische Bedeutung für den Naturhaushalt kennen. Empfohlenes Mindestalter 10 Jahre.
Mitzubringen: festes Schuhwerk, wetterfeste Kleidung, ggf. PKW.

Ökologische Pilzwanderung (Nettersheim, 172-16104)

Nach einer kurzen theoretischen Einführung lernen wir auf einer Wanderung Pilze und ihre wichtige ökologische Bedeutung für den Naturhaushalt kennen. Empfohlenes Mindestalter 10 Jahre.
Mitzubringen: festes Schuhwerk, wetterfeste Kleidung, ggf. PKW.

Pilzseminar mit Exkursion und praktischer Verwertbarkeit von Pilzen (Nettersheim, ab Sa., 23.9., 10.00 Uhr, 172-16106)

An diesem Wochenende werden wir die Ökologie der Pilze, die häufigsten Arten, Speisepilze und ihre giftigen Doppelgänger, Sammler- und Zubereitungsregeln und die vielseitige praktische Verwendbarkeit der Pilze kennen lernen. Am Sonntag werden wir mittags gemeinsam ein Pilzessen zubereiten. Mindestalter: 10 Jahre.
Mitzubringen: ggfs. PKW, festes Schuhwerk, wetterfeste Kleidung, Korb, Messer und Pinsel, Rucksackverpflegung für Samstag.
Mittwochvormittags in den Sommer- und Herbstferien bietet das Naturzentrum die Möglichkeit, die Lebewelt eines Baches einmal unter die Lupe zu nehmen. Hierbei werden wir Wassertiere fangen und gemeinsam bestimmen. Einige Tiere werden wir auch unter Binokularen betrachten und evtl. eine Gewässergütebestimmung vornehmen.

Obstbaumpflege - Sommerschnitt (Nettersheim, 172-16113)

Obstwiesen sind ein wertvoller Bestandteil unserer Kulturlandschaft. Ohne eine laufende Betreuung, Pflege und Bewirtschaftung sind diese typischen Kulturbiotope auf Dauer nicht zu erhalten.

Obstbaumpflege - Auslichtungsschnitt (Nettersheim, 172-16114)

Obstwiesen sind ein wertvoller Bestandteil unserer Kulturlandschaft. Ohne eine laufende Betreuung, Pflege und Bewirtschaftung sind diese typischen Kulturbiotope auf Dauer nicht zu erhalten.

Obstsortenbestimmung (Nettersheim, ab Sa., 28.10., 10.00 Uhr, 172-16115)

Wer sich für die alten, ortstypischen Apfelsorten interessiert und sie an Hand der Früchte bestimmen möchte, braucht Fachkenntnisse in Obstsortenkunde.
In diesem Seminar werden Ihnen Grundlagen dazu vermittelt. Es werden Sorten und die sogenannten Verwechsler dazu vorgestellt. Vermittelte Kenntnisse werden in Bestimmungsübungen vertieft. Es besteht die Möglichkeit auch eigene Früchte mitzubringen. Veranstaltung der SoNNe (Streuobstwiesen Netzwerk Nordeifel eG).
Anmeldung unter Tel.: 02441-777813 o. info@sonne-streuobstwiesen.de

Eifeler Fossilien- und Mineralienbörse (Nettersheim, ab So., 1.10., 10.00 Uhr, 172-16300)

Großes Angebot an Fossilien, Mineralien, Edelsteinen, Edelsteinschmuck und Schmucksteinen, Therapie- und Wellnesssteinen sowie Fachliteratur.

Fossilien? - Find ich gut! (Nettersheim, 172-16301)

In den Oster-, Sommer- und Herbstferien und immer am dritten Sonntag im Monat wollen wir mit der ganzen Familie Fossilien kennen lernen, gemeinsam sammeln und bestimmen.

Seite 1 von 4

Kontakt

Volkshochschule Kreis Euskirchen

Baumstraße 2
53879 Euskirchen

Tel.: 02251 65074-0
Fax: 02251 65074-11
E-Mail: vhs(at)kreis-euskirchen.de

          Mit finanzieller Unterstützung des Landes Nordrhein-
          Westfalen und des Europäischen Sozialfonds

Öffnungszeiten

Montag - Donnerstag:
08:30 - 15:30 Uhr

Freitag:
08:30 - 12:30 Uhr

Termine nach Vereinbarung

VHS
meine-vhs.de
moodle
Testat Lernorientierte Qualität in der Weiterbildung