Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Kursangebote >> Kursbereiche >> Gesellschaft >> Verbraucherfragen

Es ist nicht sicher, ob Veranstaltung "Einkommensteuererklärung am PC mit "ELSTER" insbesondere für Arbeitnehmereinkünfte" (Nr. 181-25002) in den Warenkorb gelegt wurde. Bitte überprüfen Sie den Warenkorb und aktivieren Sie ggf. die Cookies in den Einstellungen Ihres Browsers.

Seite 1 von 1

Bollheim: Ökologischer Gartenbau (Zülpich, ab Fr., 15.6., 15.00 Uhr, 181-02203)

Gut Bollheim in Oberelvenich wird seit Jahren naturgemäß bewirtschaftet und erzeugt Nahrungsmittel in biologisch-dynamischem Anbau.
Die TeilnehmerInnen dieser Veranstaltung haben die Gelegenheit, Felder, Stallungen und insbesondere die Gärten zu besichtigen. Der Gärtner des Gutshofes, Herr Arne Mehrens, wird die Gärten vorstellen und die Prinzipien des ökologischen Gartenbaus erläutern und darlegen, inwieweit dies für den Hobby-Gärtner übertragbar und praktizierbar ist.
Eigene Anreise.

Der Gebäudeenergieausweis (Euskirchen, ab Di., 20.2., 19.00 Uhr, 181-14001)

Bereits seit dem 1. Juli 2008 ist der Gebäudeenergieausweis bei Vermietung von bestehenden Gebäuden Pflicht. Für Neubauten sogar schon seit 2002. Unter die Ausweispflicht fallen alle Gebäude, die beheizt oder gekühlt werden.
Doch noch immer wirft der Ausweis bei vielen Hausbesitzern Fragen auf: Brauche ich ihn überhaupt, welche Varianten gibt es, was habe ich davon und wieviel kostet der Ausweis?

Antworten auf diese und viele weitere Fragen rund um den Energieausweis gibt Ihnen Manfred Scheff von der Energieagentur Eifel.

Nähere Details erfahren Sie unter www.vhs-kreis-euskirchen.de oder unter www.kreis-euskirchen.de/umwelt/Energie/Sanierungstreff.

Bauer, Müller und Bäcker Fritz (Nettersheim, 181-16003)

Wie viele Schritte sind es vom Korn zum Brot? Wir werden uns in der alten Scheune und dem alten Bauernhaus überlegen, welche Arbeiten hierzu notwendig sind und werden dann selbst Hand anlegen. So dreschen wir die Weizengarben und mahlen die Körner in einer alten Wassermühle. Zum Schluss backen wir leckere Brötchen. Bitte Tagesverpflegung mitbringen.

Steuererklärung mit ELSTER (Euskirchen, ab Fr., 16.3., 17.00 Uhr, 181-25001)

Lernen Sie in diesem Workshop den Umgang mit dem kostenlosen EDV-Steuerprogramm der Finanzverwaltung "ELSTER" und erstellen Sie Ihre eigene Steuererklärung. Seminarinhalte sind: Funktionsweise des EDV-Steuerprogramms "ELSTER", Eingabe der persönlichen Daten in das Programm unter Berücksichtigung der Werbungskosten, Sonderausgaben, außergewöhnlichen Belastungen, Einkünfte aus nicht selbstständiger Arbeit und der Antragsgrenzen. Bitte bringen Sie die Unterlagen für Ihre eigene Steuererklärung zum Kurs mit. Die Kursgebühr ist ggf. als Werbungskosten bei den Einkünften aus nicht selbstständiger Arbeit absetzbar.

Steuererklärung mit ELSTER (Euskirchen, ab Fr., 20.4., 17.00 Uhr, 181-25002)

Lernen Sie in diesem Workshop den Umgang mit dem kostenlosen EDV-Steuerprogramm der Finanzverwaltung "ELSTER" und erstellen Sie Ihre eigene Steuererklärung. Seminarinhalte sind: Funktionsweise des EDV-Steuerprogramms "ELSTER", Eingabe der persönlichen Daten in das Programm unter Berücksichtigung der Werbungskosten, Sonderausgaben, außergewöhnlichen Belastungen, Einkünfte aus nicht selbstständiger Arbeit und der Antragsgrenzen. Bitte bringen Sie die Unterlagen für Ihre eigene Steuererklärung zum Kurs mit. Die Kursgebühr ist ggf. als Werbungskosten bei den Einkünften aus nicht selbstständiger Arbeit absetzbar.

Teamentwicklung und Teamleitung (Euskirchen, ab Fr., 15.6., 17.00 Uhr, 181-27003)

Erfahren Sie im Rahmen dieser Weiterbildung alles Notwendige, um Teamdynamik zu verstehen, Teamentwicklung zu unterstützen und Teams zu gestalten. Unter besonderer Beachtung des erlebnisorientierten Lernens und des Transfers in die Praxis integriert die Weiterbildung systemische, gruppendynamische und humanistische Ansätze und qualifiziert Sie für Teamentwicklung, Teamcoaching und Teamleitung. Zielgruppe sind Teamleiterinnen und -leiter, Coaches, Führungskräfte, Beraterinnen und Berater, etc.
Inhalte:
Während Sie sich im ersten Modul mit den Grundsätzen befassen (Was ist ein Team und wie kann die Zusammenarbeit eines Teams gesteigert werden?), geht es im zweiten Modul um Teamführung und Vorgehensweisen, mit deren Hilfe Sie gewünschte Veränderungen herbeiführen und begleiten können.
Im letzten Modul reflektieren Sie gemachte Praxiserfahrungen und erproben Strategien für herausfordernde Situationen (z.B. Eskalationen und Konflikte mit dem Team oder innerhalb eines Teams).

Erstes Modul: 15., 16. und 17. Juni 2018
Zweites Modul: 7., 8. und 9. September 2018
Drittes Modul: 10. November 2018

Bauer, Müller und Bäcker Fritz (Nettersheim, 182-16002)

Wie viele Schritte sind es vom Korn zum Brot? Wir werden uns in der alten Scheune und dem alten Bauernhaus überlegen, welche Arbeiten hierzu notwendig sind und werden dann selbst Hand anlegen. So dreschen wir die Weizengarben und mahlen die Körner in einer alten Wassermühle. Zum Schluss backen wir leckere Brötchen. Bitte Tagesverpflegung mitbringen.

Coaching mit System und Gestalt (Euskirchen, ab Fr., 14.9., 9.00 Uhr, 182-27002)

Weiterbildung zum Coach nach den Standards der Deutschen Gesellschaft für Coaching (DGfC)
Coaching ist eine anerkannte Form professioneller Beratung und Begleitung von Menschen mit leitenden und beratenden Aufgaben sowie von Teams in unterschiedlichen beruflichen Feldern. Coaching ist ein Beitrag zur Gestaltung und Entwicklung von Arbeitsbeziehungen. Es kombiniert individuelle Beratung mit persönlichem Feedback sowie praxisorientiertem Training.
Die Weiterbildung zum Coach nach den Standards der DGfC orientiert sich an der Entwicklung und dem Training eines eigenen Coaching-Konzeptes für Einzel- und Teamberatung, basierend auf Elementen der Systemtheorie und der systemischen Beratungspraxis, der Gestaltarbeit, der wertschätzenden und ressourcenorientierten Videoberatung sowie anderer analoger und kreativer Methoden.
Zielgruppe dieser Weiterbildung sind Menschen unterschiedlicher Berufs- und Arbeitsfelder, die ihre Beratungskompetenzen in fachlicher, methodischer und persönlicher Hinsicht erweitern möchten.
Termine und Kurstage: Die Weiterbildung umfasst 20 Kurstage in einem Zeitraum von 18 Monaten. Hinzu kommen u. a. selbstorganisierte Lerngruppen im Umfang von 48 Unterrichtseinheiten, eigene Coachingpraxis sowie zehn Sitzungen ausbildungsbegleitendes Lehrcoaching zu je 90 Minuten Dauer.
1. Abschnitt 28. - 30. Oktober 2016
2. Abschnitt 09. - 11. Dezember 2016
3. Abschnitt 17. - 19. Februar 2017
4. Abschnitt 10. - 14. April 2017
5. Abschnitt 07. - 09. Juli 2017
6. Abschnitt 13. - 15. Oktober 2017
7. Abschnitt 19. - 21. Januar 2018
8. Abschnitt und Kolloquium 04. - 06. Mai 2018
Die Kurstage finden i. d. R. am Wochenende jeweils freitags von 17:00 bis 20:00 Uhr, samstags von 10:00 bis 18:00 Uhr und sonntags von 10:00 - 13:00 Uhr statt. Kurstage in der Woche beginnen um 9:00 und enden um 17:00 Uhr.
Lernort: Euskirchen
Kosten: € 2.500,-. Hinzu kommen Kosten für das Lehrcoaching.
Kursleitung: Virginie Puschmann (Kall), Systemische Beraterin, Master- und Lehrcoach (DGfC), Marte-Meo®-Supervisorin, SAM®-Trainerin; www.coaching-puschmann.de
Die Weiterbildung ist als Bildungsurlaub anerkannt. Bei entsprechenden Voraussetzungen kann ein Bildungsscheck oder eine Bildungsprämie eingereicht werden.

Bewerbungstraining: "Wie bewerbe ich mich richtig?" (Euskirchen, ab Sa., 6.10., 9.30 Uhr, 182-27003)

Wie bewerbe ich mich erfolgreich? Was geschieht im Bewerbungsverfahren hinter den Kulissen? Was erwartet mich beim Vorstellungsgespräch?
Zur Beantwortung dieser Fragen stehen folgende Themenschwerpunkte auf dem Programm:
- Situationsanalyse / Stellensuche
- Aufbau und Inhalt einer Bewerbungsmappe
- Bewerbungsschreiben
- Lebenslauf
- Vorstellungsgespräch

Seite 1 von 1

Kontakt

Volkshochschule Kreis Euskirchen

Baumstraße 2
53879 Euskirchen

Tel.: 02251 65074-0
Fax: 02251 65074-11
E-Mail: vhs(at)kreis-euskirchen.de

          Mit finanzieller Unterstützung des Landes Nordrhein-
          Westfalen und des Europäischen Sozialfonds

Öffnungszeiten

Montag - Donnerstag:
08:30 - 15:30 Uhr

Freitag:
08:30 - 12:30 Uhr

Termine nach Vereinbarung

VHS
meine-vhs.de
moodle
Testat Lernorientierte Qualität in der Weiterbildung