Gesellschaft / Kursdetails

Die Patientenverfügung Rechtskundlicher Vortrag mit Diskussion

Zu den Veränderungen in unserer Gesellschaft gehört, dass wir immer älter werden. Zunehmendes Alter kann aber sowohl verstärkte körperliche wie geistige Gebrechlichkeit bedeuten. Auch schwere Erkrankungen bedingen häufig den - im besten Falle nur vorübergehenden - Verlust der eigenen Entscheidungsfähigkeit.
Damit in solchen Situationen nicht über ihn, sondern in seinem Sinne für ihn entschieden wird, kann jeder Einzelne durch eine Patientenverfügung Vorsorge treffen. Der Vortrag gibt Antworten auf wichtige Fragen rund um die Patientenverfügung und zeigt auf, was man hierbei auch in rechtlicher Hinsicht beachten sollte. Der Referent ist Fachanwalt für Sozialrecht.

Kursnr.: 201-12001

Beginn: Mo., 27.04.2020, 19:30 - 21:00 Uhr

Dauer: 1x

Kursort: Euskirchen, Altes Rathaus, Saal

Gebühr: 8,00 € an der Abendkasse


Datum
27.04.2020
Uhrzeit
19:30 - 21:00 Uhr
Ort
Baumstraße 2, Euskirchen, Altes Rathaus, Saal




Volkshochschule Kreis Euskirchen

Baumstraße 2 | 53879 Euskirchen
Tel: 02251-65074-0
Fax: 02251-65074-11
E-Mail: vhs@kreis-euskirchen.de

Öffnungszeiten

Montag bis Donnerstag von 08:30 bis 15:30 Uhr
Freitag von 8:30 bis 12:30 Uhr

während der Beratungswoche:
Montag bis Donnerstag von 08:30 bis 18:00 Uhr
Freitag von 8:30 bis 12:30 Uhr