Gesellschaft / Kursdetails

Literarische Führung: Bad Münstereifel gesehen mit den Augen von Heinz Küpper

Heinz Küpper (1930-2005) lebte und arbeitete in Bad Münstereifel. Seine durchaus ambivalente Beziehung zu diesem Städtchen hat er literarisch verarbeitet. Im Essay "Ich lebe in Bad Münstereifel" hat er sich ausschließlich mit seinem Wohn- und Arbeitsort auseinandergesetzt. In seinen Romanen um den Marinepfarrer a. D. Köb erscheint dessen Wohnort Nonnenbach Münstereifel nachempfunden.
Der Referent Harald Bongart rückt den Essay "Ich lebe in Münstereifel" in den Fokus, sucht die beschriebenen Schauplätze auf, blickt auch auf das Nonnenbach aus "Zweikampf mit Rotwild", erinnert an den Autor Heinz Küpper, den wichtigen Romancier und Essayisten und gibt ausgewählte Leseproben vor Ort.

Kursnr.: 201-02301

Beginn: Sa., 25.04.2020, 15:00 - 16:30 Uhr

Dauer: 1x

Kursort: Treffpunkt: Rathaus, Marktstr. 11

Gebühr: 5,00 € wird vor Ort erhoben

Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.

Datum
25.04.2020
Uhrzeit
15:00 - 16:30 Uhr
Ort
Treffpunkt: Rathaus, Marktstr. 11




Volkshochschule Kreis Euskirchen

Baumstraße 2 | 53879 Euskirchen
Tel: 02251-65074-0
Fax: 02251-65074-11
E-Mail: vhs@kreis-euskirchen.de

Öffnungszeiten

Montag bis Donnerstag von 08:30 bis 15:30 Uhr
Freitag von 8:30 bis 12:30 Uhr

während der Beratungswoche:
Montag bis Donnerstag von 08:30 bis 18:00 Uhr
Freitag von 8:30 bis 12:30 Uhr