/ Kursdetails

Bildungsurlaub: "Mitreden können!" Rhetorik und Gesprächsführung Wochenseminar

Diese Veranstaltung ist anerkannt nach § 9 AWbG.


Seminarinhalt:

  1. Wie wir wirken:
    • Die Macht des ersten Eindrucks
    • Selbstbewusstes Auftreten
    • Signale der Körpersprache richtig deuten
  1. Vor anderen reden:
    • Der Ton macht die Musik
    • Im Dialog mit dem Publikum
    • Rhetorische Hilfsmittel zielgerecht einsetzen
  1. Miteinander konfliktfrei umgehen:
    • Gewinnen statt siegen
    • Die Kunst des Zuhörens
    • Richtig streiten - kontroverse Gespräch
  1. Verstehen will gelernt sein:
    • Männer kommunizieren anders - Frauen auch
    • Stark im Team
  1. Sich behaupten und andere überzeugen:
    • In Diskussionen bestehen
    • Argumentationsstrategien kennen und einsetzen


Praktische Übungen vor der Video-Kamera mit dem Ziel, mehr Sicherheit und Überzeugungskraft in der Kommunikation für Beruf und Alltag zu gewinnen.


Der Kurs ist ein Bildungsurlaub nach dem Arbeitnehmerweiterbildungsgesetz (AWbG) NRW, kann aber von allen Interessierten gebucht werden. Keine Ermäßigung möglich.

Kursnr.: 241-28005

Beginn: Mo., 24.06.2024, 09:30 - 15:00 Uhr

Dauer: 5x

Kursort: Euskirchen, Altes Rathaus, Raum 103

Gebühr: 213,00 € inkl. Teilnahmebescheinigung


Datum
24.06.2024
Uhrzeit
09:30 - 15:00 Uhr
Ort
Baumstraße 2, Euskirchen, Altes Rathaus, Raum 103
Datum
25.06.2024
Uhrzeit
09:30 - 15:00 Uhr
Ort
Baumstraße 2, Euskirchen, Altes Rathaus, Raum 103
Datum
26.06.2024
Uhrzeit
09:30 - 15:00 Uhr
Ort
Baumstraße 2, Euskirchen, Altes Rathaus, Raum 103
Datum
27.06.2024
Uhrzeit
09:30 - 15:00 Uhr
Ort
Baumstraße 2, Euskirchen, Altes Rathaus, Raum 103
Datum
28.06.2024
Uhrzeit
09:30 - 15:00 Uhr
Ort
Baumstraße 2, Euskirchen, Altes Rathaus, Raum 103




Volkshochschule Kreis Euskirchen

Baumstraße 2 | 53879 Euskirchen
Tel.: 02251 15-780
Fax: 02251 15-775
E-Mail: vhs[at]vhs-kreis-euskirchen.de

Besuchen Sie uns auch auf Facebook
und Instagram!

Öffnungszeiten

Montag bis Donnerstag von 8:30 bis 15:30 Uhr
Freitag von 8:30 bis 12:30 Uhr

während der Beratungswoche:
Montag bis Donnerstag von 8:30 bis 18:00 Uhr
Freitag von 8:30 bis 12:30 Uhr