/ Kursdetails

Mundharmonika spielen(d) lernen - Bluesharp-Workshop

Die diatonische 10-Kanal-Mundharmonika, auch "Bluesharp" genannt, ist ein kleines und unscheinbares Instrument, das sich jedoch einen festen Platz in der modernen Musik wie Rock, Hardrock, Heavy Metal, Pop, Country, Folk und natürlich im Blues verschafft hat. Dieser Workshop setzt keinerlei Kenntnisse aus dem Bereich Musik voraus. Die Teilnehmenden müssen weder Noten lesen können noch etwas über Tonarten, Dur und Moll, oder über die Musiktheorie wissen! Alle notwendigen Grundlagen für das Bluesharp-Spiel werden in diesem Workshop vermittelt, so dass die Teilnehmenden zum Ende einen Standard-Blues spielen und eine Band mit diesem Instrument begleiten können. Alle Lehrinhalte sind mit praktischen Übungen - angefangen vom einfachen Kinderlied, über Rhythmus-Harp, bis hin zum klassischen Blues - verbunden.
Das Einzige, was alle Teilnehmenden haben sollten, ist eine Bluesharp (Diatonische Mundharmonika in Richterstimmung) in C-Dur! Sie kann auch zu Beginn des Workshops beim Dozenten erworben werden.
Themenschwerpunkte werden sein: Informationen über die diatonische Mundharmonika (Aufbau, unterschiedliche Materialien, Hersteller und Modelle), Einzelton- und Akkordspiel, 12-Takt-Bluesschema, "Biegen" der Töne, Bluestonleiter, freies Spiel auf der Harp, Sound-Modeling, Rhythmus-Harp, Spielen mit einer Band und vieles mehr.

Kursnr.: 192-40403

Beginn: Sa., 09.11.2019, 10:00 - 16:30 Uhr

Dauer: 2x

Kursort: Zülpich, Realschule, Raum 124

Gebühr: 49,00 € zuzüglich geringer Kosten für ein vom Kursleiter erstelltes Skript (bar an Kursleitung zu entrichten)


Datum
09.11.2019
Uhrzeit
10:00 - 16:30 Uhr
Ort
Blayer Str., Zülpich, Realschule, Raum 124
Datum
10.11.2019
Uhrzeit
10:00 - 16:30 Uhr
Ort
Blayer Str., Zülpich, Realschule, Raum 124




Volkshochschule Kreis Euskirchen

Baumstraße 2 | 53879 Euskirchen
Tel: 02251-65074-0
Fax: 02251-65074-11
E-Mail: vhs@kreis-euskirchen.de

Öffnungszeiten

Montag bis Donnerstag von 08:30 bis 15:30 Uhr
Freitag von 8:30 bis 12:30 Uhr

während der Beratungswoche:
Montag bis Donnerstag von 08:30 bis 18:00 Uhr
Freitag von 8:30 bis 12:30 Uhr