/ Kursdetails
Es ist nicht sicher, ob Veranstaltung "Ökologische Wanderung durch das Eschweiler Tal" (Nr. 211-15002) in den Warenkorb gelegt wurde. Bitte überprüfen Sie den Warenkorb und aktivieren Sie ggf. die Cookies in den Einstellungen Ihres Browsers.

Ökologische Wanderung durch das Eschweiler Tal

Am Rande von Bad Münstereifel liegt das Eschweiler Tal. Es ist als europäisches Schutzgebiet (FFH: Fauna-Flora-Habitat) ausgewiesen. Die FFH-Richtlinien haben zum Ziel, naturnahe Lebensräume über nationale Grenzen hinweg zu vernetzen, um eine störungsfreie Verbreitung von Pflanzen und Tieren zu ermöglichen.
Ein naturnaher Bachlauf, Tümpel, Wälder, sonnenexponierte Waldränder, dichte Hecken, alte Streuobstwiesen, saftige Weiden, Magerrasen und eine Felsformation aus "zweiter Hand" prägen eine Landschaft, die in ihrer Strukturvielfalt auf kleinstem Raum ökologischen Vorbildcharakter hat (auch wenn der Artenschwund in den letzten Jahren auch hier nicht Halt gemacht hat).
Bei einem Streifzug treffen wir im Frühsommer auf Spektakuläres wie die seltenen Orchideen, doch soll der Blick auch auf scheinbar Unscheinbares gelenkt werden: das ökologische Zusammenspiel von Pflanzen, Tieren, Licht, Wasser, Temperatur und Menschen soll betrachtet werden. Auch dies ist ein wichtiger Aspekt, um den aktuell spürbaren Klimawandel, die Folgen für die Ökosysteme und den damit einhergehenden Artenschwund besser zu verstehen.

Kursnr.: 211-15002

Beginn: Sa., 12.06.2021, 10:30 - 14:30 Uhr

Dauer: 1x

Kursort: Bad Münstereifel, Treffpunkt am Bahnhof

Gebühr: 15,00 €

Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.

Datum
12.06.2021
Uhrzeit
10:30 - 14:30 Uhr
Ort
Bad Münstereifel, Treffpunkt am Bahnhof




Volkshochschule Kreis Euskirchen

Baumstraße 2 | 53879 Euskirchen
Tel.: 02251 15-780
Fax: 02251 15-775
E-Mail: vhs[at]kreis-euskirchen.de

Öffnungszeiten

Montag bis Donnerstag von 8:30 bis 15:30 Uhr
Freitag von 8:30 bis 12:30 Uhr

während der Beratungswoche:
Montag bis Donnerstag von 8:30 bis 18:00 Uhr
Freitag von 8:30 bis 12:30 Uhr