/ Kursdetails

Fahrt ins Mittelrheintal: Marksburg und Braubach

Beeindruckend erhebt sich die Marksburg auf einem spitzen Bergkegel über dem Städtchen Braubach am Mittelrhein. Da sie nie zerstört worden ist, bietet sie das unverfälschte Bild einer mittelalterlichen Adelsburg. Nach der Burgbesichtigung (nicht barrierefrei; es wird festes Schuhwerk empfohlen, da unebene Wege mit Steigungen und Höhenunterschieden zu bewältigen sind) stehen die Martinskirche (die ehemalige Hofkirche der Landgräfin Anna Elisabeth von Hessen-Rheinfels) sowie die ehemalige Pfarrkirche St. Barbara (14. Jh.) und die Altstadt von Braubach mit Resten der Stadtbefestigung auf dem Programm. Endpunkt unseres Rundganges stellt das Renaissanceschloss Philippsburg (heute Sitz des Europäischen Burgeninstituts) mit seinem rekonstruierten Garten dar.

Kursnr.: 202-02101

Beginn: Mi., 14.10.2020, 08:30 - 18:30 Uhr

Dauer: 1x

Kursort: x

Gebühr: circa 48,00 € für Fahrt im Sonderbus, Eintritt Marksburg, Führungen

Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.

Datum
14.10.2020
Uhrzeit
08:30 - 18:30 Uhr
Ort
x


Info:

Zu diesem Kurs ist derzeit keine Online-Anmeldung möglich

Info beachten


Volkshochschule Kreis Euskirchen

Baumstraße 2 | 53879 Euskirchen
Tel: 02251-65074-0
Fax: 02251-65074-11
E-Mail: vhs@kreis-euskirchen.de

Öffnungszeiten

Montag bis Donnerstag von 08:30 bis 15:30 Uhr
Freitag von 8:30 bis 12:30 Uhr

während der Beratungswoche:
Montag bis Donnerstag von 08:30 bis 18:00 Uhr
Freitag von 8:30 bis 12:30 Uhr