Unterwegs / Kursdetails

Führung durch den Ausweichsitz NRW

Bei dieser Führung tauchen Sie in die Welt des Kalten Krieges im ehemaligen Atombunker der Landesregierung NRW ein. Noch fast komplett eingerichtet, bieten funktionsfähige Drucktüren, authentische Schutzanzüge, umfangreiche analoge Kommunikationstechnik sowie Arbeits- und Schlafplätze eine anschauliche Kulisse für zwei erlebnisreiche Stunden. Dabei schlüpfen Sie in die Rolle der Bunkerbesatzung und koordinieren einen Katastrophenfall. Wichtige Hinweise: Da eine große Anzahl Treppen zu ersteigen ist, ist die Führung für Gehbehinderte nicht geeignet. Die Temperatur im Bunker liegt bei winterlichen 7 Grad. Denken Sie an warme Kleidung und feste Schuhe! Da man im Bunker leicht stolpern oder anstoßen kann, müssen Sie vor dem Betreten einen Haftungsverzicht unterschreiben. Fotografieren während der Führung ist nicht gestattet. Tiere sind im Bunker nicht erlaubt. Weitere Infos und eine Anfahrtsbeschreibung bei unserem Kooperationspartner http://www.ausweichsitz-nrw.de

Kursnr.: 192-11006

Beginn: Mi., Termine: jeden Samstag 16:00 - 18:30 Uhr jeden Mittwoch 10:00 - 12:30 Uhr (außer 25.12.2019), 10:00 - 12:30 Uhr

Dauer: 0x

Kursort: Kall-Urft, Ausweichsitz NRW

Gebühr: 10 € Kinder bis einschließlich 14 Jahre 5 €, als Eintritt in bar vor Ort zu zahlen.

Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.

Für diesen Kurs sind keine Termine vorhanden.



Volkshochschule Kreis Euskirchen

Baumstraße 2 | 53879 Euskirchen
Tel: 02251-65074-0
Fax: 02251-65074-11
E-Mail: vhs@kreis-euskirchen.de

Öffnungszeiten

Montag bis Donnerstag von 08:30 bis 15:30 Uhr
Freitag von 8:30 bis 12:30 Uhr

während der Beratungswoche:
Montag bis Donnerstag von 08:30 bis 18:00 Uhr
Freitag von 8:30 bis 12:30 Uhr