/ Kursdetails

Mit dem Schiff von der französischen Atlantikküste zu Schlössern und Gartenanlagen im Tal der Loire

Die Studienreise beginnt nach der Anreise mit dem Bus in Nantes an der französischen Atlantikküste. Hier wurde Jules Verne, der den Literaturklassiker "In 80 Tagen um die Welt" schrieb, geboren. Zunächst werden die Kathedrale Saint-Pierre-et-Saint-Paul und das imposante Schloss der Herzöge der Bretagne besucht. Danach lädt die prunkvolle Einkaufspassage Pommeraye aus dem 19. Jh. zum Flanieren ein. Dann geht es zum Anlegeplatz des Schiffes, um die Reise auf dem Fluss zu starten. Die Loire ist mit mehr als 1.000 Kilometern nicht nur der längste Fluss Frankreichs, sondern auch einer der letzten ungezähmten Flüsse Europas. Sie entspringt im Zentralmassiv und durchfließt das Land bis Orléans in nördlicher, dann in westlicher Richtung bis zum Atlantik bei Saint-Nazaire. Einzigartige Schlösser und Burgen, teils mit ausgedehnten Gartenanlagen, teils inmitten von Wäldern oder Weinbergen, säumen ihren Lauf. Diese außergewöhnliche Kulturlandschaft wurde im Jahr 2000 zum UNESCO-Welterbe ernannt. Einer der Landausflüge führt zur Weinstraße Route de Muscadet, die zuerst einen Abstecher zum Schloss Cassemichère möglich macht und schließlich Clisson anpeilt. Die mittelalterliche Stadt liegt im Herzen der Weinberge von Nantes. Aus ihrer Blütezeit stammen neben mehreren Kirchen und den Markthallen auch das befestigte Schloss Clisson. Ein weiterer Landausflug berücksichtigt das Schloss Ancenis im gleichnamigen Ort direkt am Fluss gelegen. Es wurde erstmals 984 urkundlich erwähnt. Nach 150 km endet die Schiffsfahrt in der Pferdestadt Saumur. Der Ort erlangte durch die Kavallerieschule Cadre Noir Weltruhm. Die traditionelle französische Reitschule geht auf das Jahr 1824 zurück und zählt seit 2011 zum Weltkulturerbe der UNESCO. Die geführte Besichtigung ergibt den idealen Abschluss dieser Studienreise!

Kursnr.: 191-01105

Beginn: Di., 8 Tage, Sommer 2020, 08:00 - 24:00 Uhr

Dauer: 0x

Kursort:

Gebühr: Reisepreis auf Anfrage

Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.

Für diesen Kurs sind keine Termine vorhanden.

Info:

Zu diesem Kurs ist derzeit keine Online-Anmeldung möglich

Info beachten


Volkshochschule Kreis Euskirchen

Baumstraße 2 | 53879 Euskirchen
Tel: 02251-65074-0
Fax: 02251-65074-11
E-Mail: vhs@kreis-euskirchen.de

Öffnungszeiten

Montag bis Donnerstag von 08:30 bis 15:30 Uhr
Freitag von 8:30 bis 12:30 Uhr

während der Beratungswoche:
Montag bis Donnerstag von 08:30 bis 18:00 Uhr
Freitag von 8:30 bis 12:30 Uhr